Willkommen

Fasnet 2007

Vergangenes

Chronik der Bruderschaft

Orden der Bruderschaft zum Bromigen Freitag

Die Brüder

Gedichte zum Bromigen Freitag

Fasnet annodazumal

Fasnacht und Musik

Riedlinger Orden

Riedlinger Abzeichen

Froschkuttelnessen

Fotoalbum der Bruderschaft

Pressearchiv

Gästebuch


"Orden kosten nicht viel, aber sie schmücken ungemein!"
 
... das hat sich wohl auch die Narrenzunft "Gole" gedacht und seine verdienten Mitglieder wieder einmal mehr am Narrentreffen und am schmotzigen Donnerstag ausgezeichnet. Wir vermelden dieses Jahr eine ganz besondere Ordensflut in der Bruderschaft:
 
Ganz vorne unser Bruder Paule - denn der hat den "Großen Gole-Orden" aus den Händen von Zunfte Peter dem Großmütigen bekommen! Glückwunsch Paulchen - verdient, verdient, verdient....
... doch damit nicht genug!
 
Auch die Brüder Olli und Andreas haben etwas an die Hühnerbrust angeheftet bekommen. Beide erhielten beim Aufrichtschmauß am Schmotziga den "Kleinen Gole-Orden".
 
Die Bruderschaft zu Gast beim Hohen Grobgünstigen Narrengericht zu Stocken
 
Es war schon ein besonderes Erlebnis und unvergessliches Ereignis - am Bromigen Freitag, dem Haupttag unserer Bruderschaft machte sich eine Abordnung der Bromigen Freitagsbrüder auf den Weg, dem Narren aller Narren - Hans Kuony - einen Besuch abzustatten. Man traf sich im "Bol" und wartete auf die Dinge die da harrten. Die Brüder Olli und Paul wurden zu Stockacher Laufnarren geschlagen. Im Spalier der kerzenhaltenden "schon-lange-Laufnarr-seienden" Brüder Markus und Andreas nahm der feierliche Akt seinen Lauf, musikalisch umrahmt von den "Yetis".